Ein Liebesgedicht

Tausend Bücher könnt ich schreiben,
alle Welt würd dich beneiden,
doch ist dies meines Wesens nicht,
ich fass mich kurz, es braucht nicht mehr,
drum sag ich nun: Ich liebe dich!

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Ein Liebesgedicht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.