Das Gedicht vom Zauberer, der nicht allmächtig war

Es kam einst Zauberer zu einem alten Mann,
und fragte ihn, ob er ihm helfen kann,
doch der Alte sagte nein,
bitte lass mich einfach sein,
und dann sprang er in den Fluss,
und dies war des Alten Schluss,
da der Zauberer erkannte, dass er nicht jedem helfen kann,
und schon gar nicht so einem alten und so lebensmüden Mann.

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Das Gedicht vom Zauberer, der nicht allmächtig war

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.