Was wir nicht wussten

Hinter der Fassade
da wühlte die Vergangenheit
brach aus dir heraus
wenn du sie nicht zähmen konntest
Schreie erklangen
Schläge gingen nieder
sogar Stühle flogen

Du hast Herzen vernarbt
bis die Gefühle darin erkalteten
der Älteste ertrug es nicht mehr
ging fort
und kam nie wieder

Ich war klein
erinnerte dich an dein altes Ich
an das Leben davor
die Zeit vor dem großen Ungeheuer
das dich gefressen und lebend ausgespuckt hat
sein Name war Krieg

Opa nannte ich dich
Opa liebte ich
Opa hat gedient
mir und leider auch anderen
für die er nur Fleisch war
in der endlosen Blutmühle

Opa hat gelitten
Opa war verwirrt
Opa hatte niemanden
zum Reden, zum Weinen, zum Verstehen
andere Zeit

An deinem Grab ein Weinstock
und ein Rosenbusch
Dornen – Schmerzen, Rosen – Schönheit
Wein – Freude, Betrunkenheit, Chaos

Ich war noch ein Kind
ich war glücklich mit dir

Der Älteste kehrte nie wieder zurück
hat noch nie dein Grab besucht
ist auch schon grau
fast so sehr wie du es warst
als ich klein war
der Älteste
ich nenne ihn Papa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s